Schützenbruderschaft St. Maria Königin 1985 Sankt Augustin-Ort e.V.
Schützenbruderschaft  St. Maria Königin 1985 Sankt Augustin-Ort e.V.

Bundesjungschützentage bei St. Achatius-Schützenbruderschaft Stukenbrock-Senne e.V. vom 26.-28.10.2018

Flyer_26.-28.10.2018.pdf
PDF-Dokument [564.3 KB]
Programm_26.-28.20.2018.pdf
PDF-Dokument [471.7 KB]

Diözesanjungschützentag bei der  St. Andreas Schützenbruderschaft Norf e.V. 1900 - Jungschützen am 01. Juli 2018

Einen Tag nach unserem Krönungsball fand der diesjährige Diözesanjungschützentag in Neuss-Norf statt.


Hier trafen sich bei heißen Temperaturen die diesjährigen Würdenträger der Schützen (Bambinis, Schüler und Prinzen) sowie Fahnenschwenker der Schützenbruderschaften aus dem Diözesanverband Köln mit ihren Begleitern um die neuen Würdenträger des Diözesanverbandes für 2018 zu ermitteln.
Voraussetzung hierfür war, dass sie in ihrem jeweiligen Bezirksverband Sieger der einzelnen Schießen geworden waren.

 

Unsere Schülerprinzessin Melissa Blöse hatte sich durch ihren Sieg am 05.05.2018 beim Bezirksjungschützentag in Niederpleis als neue Bezirksschülerprinzessin für das Schießen qualifiziert.

Nochmals herzlichen Glückwunsch hierzu.

 

Melissa, ihre Schwester Verena, ihre Eltern Christiane und Ralf, Jungschützenmeisterin Jessica Vanessa Engstler und Marianne und Hans-Jürgen Kochs, fuhren am frühen Morgen gemeinsam nach Neuss-Norf.

Hunderte Schützen aus dem Diözesanverband waren zu diesem Ereignis nach Neuss-Norf angereist.


Der Tag begann für die meisten um 10 Uhr mit einem Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Andreas.


Um 11:30 Uhr folgte mit großer musikalischer Unterstützung ein Festumzug durch die Straßen von Neuss-Norf.
Gemeinsam mit Schützen aus Mühleip gingen Melissa, Verena, Jessica Vanessa und Ralf Blöse im Umzug mit.

Jessica Vanessa trug vorneweg das Schild des Bezirk Rhein-Sieg.

 

Gegen 12:45 Uhr trafen dann die Teilnehmer am Festumzug auf dem Festplatz ein.

Hier waren im Laufe des Vormittags bereits weitere Schützen eingetroffen.

 

Gegen 13 Uhr fuhren Melissa, ihr Vater Ralf, Jessica Vanessa Engstler und Hans-Jürgen Kochs zum ca. 12 km entfernten Schießstand der Hubertus Sport Schützen Straberg in Dormagen.

Dort waren auch zwischenzeitlich Doris und Gisbert Schäfer angekommen, die Melissa unterstützen wollten.

 

Die Startzeit von Melissa war 14:10 Uhr.


Nach der offiziellen Anmeldung war Melissa etwas aufgeregt.
Bereits um 13:40 Uhr wurde sie von Bezirksschießmeister Werner Klihm gefragt, ob sie eine Lage früher schießen wolle.


Gemeinsam mit Jessica Vanessa Engstler und Hans-Jürgen Kochs entschied sie sich früher zu starten und ging mit beiden zum Einrichten des Standes auf den Schießstand.


Nach kurzer Zeit mussten alle Helfer den Schießstand verlassen.

 

Die Begleiter von Melissa warteten gespannt im Vorraum des Schießstands auf die Rückkehr von Melissa. Ihr Vater war so aufgeregt, dass er nach draußen gehen musste.

 

Ca. 15 Minuten später kam Melissa vom Schießstand und war enttäuscht. Es hätte bestimmt nicht geklappt, die Probeschüsse seien alle schlecht gewesen. Das Ergebnis der Wertungsschüsse war ihr nicht bekannt, da während und nach den Wertungsschüssen die Scheiben nicht zurückgeholt werden durften.


Alle versuchten sie zu trösten.

 

Nach der Rückkehr auf den Festplatz nach Neuss-Norf begann das lange Warten auf die Bekanntgabe der Ergebnisse um 17:30 Uhr.

 

Gemeinsam verbrachten unsere Teilnehmer bei dem gebotenen Rahmenprogramm mit Essen und Trinken die Zeit.

 

Dann begannen die Siegerehrungen.


Diese zog sich allerdings extrem in die Länge, da alle möglichen Ehrungen erfolgten, bevor die Ergebnisse der Schießen bekanntgegeben wurden.

Es begann mit der Preisverleihung des „kleinen Sebastians“, der Ehrung der Sieger beim Schießen der Bezirksjungschützenmeister, mehreren Wettbewerben der Fähndelschwenker und der Siegerehrung der Bambinis.
 
Dann folgten die Schüler beginnend mit dem 8. Platz und endend mit der Bekanntgabe der neuen Diözesanschülerprinzessin Emely Wiesner von der Schützenbruderschaft St. Sebastianus Solingen-Wald, Bezirk Bergisch Land.

 

Melissa wurde leider nicht genannt.


Sie war verständlicherweise sehr enttäuscht, so dass sie sofort, ohne ihre Schießergebnisse abzuholen, einfach nur nach Hause wollte.

 

Mittlerweile liegen die Ergebnisse vor: Melissa belegte bei 22 Teilnehmern den 18. Platz.

 

Bericht von Hans-Jürgen Kochs

Bilder von Christiane und Ralf Blöse

Bilder von Hans-Jürgen Kochs

Flyer zum Diözesanjungschützentag
2018-07-01_Flyer.pdf
PDF-Dokument [2.9 MB]

Bezirksjungschützentag bei der Schützenbruderschaft Sankt Antonius 1926 Niederpleis e.V. am 05. Mai 2018

Am 05.05.2018 fand der diesjährige Bezirksjungschützentag mit dem 45. Bezirksschülerschießen und das 63. Bezirksprinzenschießen, sowie diverse Pokalschießen in Niederpleis statt.


Unsere aktiven Teilnehmer waren unsere Schülerprinzessin Melissa Blöse, unser Jungschützenprinz Christof Gerl und unsere Jungschützenmeisterin Jessica Vanessa Engstler.


Acht Teilnehmer/innen nahmen am Bezirksschülerprinzenschießen teil.
Neue Bezirksschülerprinzessin wurde unsere Melissa mit sehr guten 29 Ringen (Luftgewehr 10 m - aufgelegt - 3 Schuss).


Bei dem Schießen um die Ehrenscheibe (Luftgewehr 10 m - aufgelegt- 1 Schuss). siegte Melissa ebenfalls.


Ebenfalls acht Teilnehmer/innen nahmen am Bezirksjungschützenprinzenschießen (Luftgewehr 10 m - freistehend - 3 Schuss) teil.


Hierbei belegte Christof mit 21 Ringen einen guten 5 Platz.


Auch Christof holte sich die Ehrenscheibe mit 19 Ringen (Luftgewehr 10 m freistehend- 1 Schuss).


Beim Schießen von acht Jungschützenmeister/innen um den Ehrenbezirksjungschützenmeister Fred-Dzikus-Pokal (Luftgewehr 10 m - aufgelegt- 10 Schuss) belegte unsere Jungschützenmeisterin Jessica Vanessa Engstler mit 88 Ringen den 7. Platz.


Die neue designierte Bezirksschülerprinzessin Melissa ist durch ihren Erfolg berechtigt am 01.07.2018 beim Schießen am Diözesanjungschützentag in Neuss-Norf teilzunehmen.


Bei diesem Schießen kann sie sich für die Bundesjungschützentage vom 26.-28.10.2018 in Stuckenbrock-Senne qualifizieren.


Da Melissa bei der Siegerehrung am späten Nachmittag wegen Unwohlsein nicht mehr anwesend sein konnte, erfolgt diese Ehrung bei unserem Krönungsball am 30.06.2018.


Die offizielle Krönung der neuen Bezirksschülerprinzessin findet am 21.10.2018 beim Bezirksbundesfest des Bezirk Rhein-Sieg.

 

Allen teilnehmenden Schützen recht herzlichen Glückwunsch zu ihren Platzierungen.


Bericht von Hans-Jürgen Kochs


Weitere Infos mit Bildern findet ihr auch unter http://www.bv-rhein-sieg.de/

Festfolge des Bezirksjungschützentags am 05.05.2018
Festfolge.pdf
PDF-Dokument [310.7 KB]
Ergebnisse des Bambinischießens
Einzelwertung_Bambini_BezJT_05.05.2018.p[...]
PDF-Dokument [174.2 KB]
Ergebnisse des Jungschützenprinzenschießens
Einzelwertung_Jungschützen_BezJT_05.05.2[...]
PDF-Dokument [181.2 KB]
Ergebnisse des Schülerprinzenschießens
Einzelwertung_Schüler_BezJT_05.05.2018.p[...]
PDF-Dokument [180.4 KB]
Ergebnisse des Schießens um die Dr.-Konrad-Adenauerkette
Einzelwertung_Dr.-Konrad-Adenauerkette_B[...]
PDF-Dokument [185.6 KB]
Ergebnisse des Jungschützenmeisterschießens
Einzelwertung_Jungschützenmeister_BezJT_[...]
PDF-Dokument [182.4 KB]
Ergebnisse des Schülerschießens um den Walter-Klebsattel-Pokal
Einzelwertung_Walter-Klebsattel-Pokal_Be[...]
PDF-Dokument [182.8 KB]
Ergebnisse des Schülerschießens um den Matthias-Esch-Pokal
Einzelwertung_Schüler_Matthias-Esch-Poka[...]
PDF-Dokument [184.8 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Schützenbruderschaft St. Maria Königin 1985 Sankt Augustin-Ort e.V.
Impressum Haftungsausschluss Datenschutz
letzte Änderung durch den Administrator:07.11.2018